Quartalsbesuch beim Diadoc

Heute war ich mal wieder bei meinem Diadoc. Laborwerte und Therapieziele besprechen und natürlich von der #dedoc-Community, dem Bloggen, den Stammtischen und meinen neuen Motivationen erzählen.

Ich hatte meinen Diadoc, seit dem ich die Community (#dedoc und Stammtisch) gefunden und mit dem Bloggen angefangen habe, nicht mehr gesehen und musste ihm natürlich gleich mal alles erzählen, was mich die letzten Monate so motiviert hat. Er findet den Gedanken der Community gut, da sich manche mitunter schon als Einzelkämpfer durchs Leben mit dem Diabetes wurschteln. Und so habe ich ihm dann gleich auch mal ein paar #dedoc-Flyer da gelassen.

Weniger erfreulich (zumindest für mich) war dann die Besprechung der Laborwerte. Ich hatte mir vorgenommen, dass ich meinen HbA1c dieses Quartal auf unter 7,0 senke oder ihn zu mindest auf 7,0 halte. Leider hat das nicht ganz geklappt, denn mein aktueller HbA1c ist bei 7,1. Nun gut, schlimm ist das nicht. Laut meinem Diadoc ist noch alles im Rahmen. Die restlichen Werte sind soweit okay und meinen Füßen geht es gut. 🙂

Mein Ziel für das nächste Quartal:
den aktuellen HbA1c halten oder (noch besser) ihn unter 7,0 bringen.

Was sind eure Ziele für das nächste Quartal?

Gute Werte und viel Motivation,
Mel

Werbeanzeigen