Vorsätze: Der gute Wille zählt!

Hey!

Zwei meiner Vorsätze für dieses Jahr sind meine Werte wieder mehr handschriftlich zu dokumentieren und meinen Langzeitwert (HbA1c) auf unter 6,5% zu bekommen.

Beides hat jetzt ja schon mal echt gut – NICHT – funktioniert! Immerhin hatte ich heute mein Tagebuchheftchen schon mal mit, jedoch nicht eines Blickes gewürdigt. Naja, und meine Werte lassen die letzten Tage auch eher zu wünschen übrig. Aber ich habe schon ein paar Ideen, wie ich es hinbekomme, dass die Werte besser werden:

Idee 1)
Ich verzichte mal eine oder zwei Wochen auf Zucker und den ganzen Süßkram.

Idee 2)
Ich muss meine Lebensmittel wieder mehr abwiegen und lerne sie so hoffentlich wieder besser einzuschätzen.

Mal sehen, wie ich das alles unterbekomme, aber ich denke, dass ich mit Idee 2 ganz gut starten kann. Bewusster alles angehen ist die Devise. 😉

Bis bald, Mel

Ein Gedanke zu “Vorsätze: Der gute Wille zählt!

  1. […] hihi). Doch dieses Jahr ist es irgendwie anders. 🙂 Klar, die Werte waren nicht immer top und meine Vorsätze habe ich ja mal so gar nicht geschafft. Aber ich bin trotzdem super motiviert und freue mich total […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s